Wir stellen vor: Steingraber

Was uns verbindet

Heute blicken wir hinter die Kulissen eines Labels zu dem wir eine ganz besondere Verbindung haben. Stolz sind wir, dass die ersten Schritte von Katharina Steingraber bei uns im Haus gegangen wurden. Das junge Label stellte sich dann 2017 auf eigene Beine und für uns stand außer Frage, dass es ein fester Bestandteil in unserem Greifkleiderschrank wurde.

Gespür für Schnitte und Linienführung, inspiriert von der aktuellen Mode in Kombination mit viel Gespür für Tracht und Tradition – die modische Silhouette bekommt dadurch ein neues Gesicht. Für uns eine sehr gelungene Symbiose, weder aufgesetzt noch erzwungen.

STEINGRABER

“Tracht ist für uns etwas sehr Emotionales. Etwas, das die Liebe zur Heimat und zur Tradition nach außen hin sichtbar macht. Nur aus der Emotion heraus, aus Liebe, kann Tracht überhaupt existieren, denn für sie gibt es keinen Trend, keinen Hype, aus welchem sich ihre Existenz ergründet. Sondern allein die Liebe zu unserer Kultur, unserer Tradition und unseren Wurzeln unterliegen ihrem Dasein.

Unser Motto lautet: Tracht trifft Mode. Wir versuchen, die Beständigkeit der Tracht mit dem Wandel der Mode zu vereinen. Dadurch wird die Mode entschleunigt, wertiger und zeitlos, die Tracht wiederum stets in aktuelle Trends eingefügt und lebendig gehalten. Besonders am Herzen liegt uns unser hoher Qualitätsanspruch, der durch die ausschließlich regionale Fertigung in Bayern mit sehr hochwertigen Stoffen aus dem alpinen Raum – wie etwa von Loro Piana – gewährleistet wird.”

"Tracht trifft Mode"